Deutsche
Fanconi-Anämie-Hilfe e.V.
                            

               

fa.gif (3043 Byte)

Home Nach oben Inhalt

Betreuung

 


Das Angebot zur Information (und wenn gewünscht auch Beratung und Betreuung) der von Fanconi-Anämie betroffenen Kinder und jungen Erwachsenen sowie deren Eltern und Geschwistern ist eine der zentralen Aufgaben unserer bundesweiten Selbsthilfegruppe. In unserer Vereinsatzung haben wir ausdrücklich festgelegt, dass uns auch solche Betroffenenfamilien ohne jegliches Zögern um Informationen bzw. Unterstützung bitten können, die nicht (bzw. noch nicht) zum Kreis der Vereinsmitglieder gehören.

Diese Beratung und Betreuung wird in erster Linie von Ralf Dietrich angeboten, der Leiter unserer Zentralen Kontakt- und Informationsstelle ist und als Vater von 2 eigenen Fanconi-Anämie-Töchtern zusätzlich zu seiner kaufmännischen Ausbildung auch ein Sozialpädagogikstudium abgeschlossen hat.

Gleichzeitig stehen aber auch die Mitglieder des Vorstands, die ebenfalls Mütter bzw. Väter von Fanconi-Anämie-Kindern sind, für jegliche An- bzw. Rückfragen gerne zur Verfügung.

Übrigens: über jeden, dem es zeitlich bzw. fachlich möglich ist, unsere Arbeit mit zu unterstützen, freuen wir uns sehr. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf! 

 

Startseite ] Nach oben ]

Copyright © 2005 Deutsche Fanconi-Anämie-Hilfe e.V.

Stand: 10. März 2005